3.9. Weichzeichner/Schärfzeichner

Das Weichzeichnen/Schärfen Werkzeug im Werkzeugfenster.

Das Weichzeichnen/Schärfen Werkzeug ist geeignet, um Bildbereiche mit einer Pinselspitze zu retuschieren. Dabei kann das Benutzen einer Pinselspitze sehr gelegen kommen, vor allem wenn Sie nur sehr spezielle Bereiche bearbeiten wollen. Wollen Sie jedoch große Bereiche oder gar das ganze Bild weichzeichnen (oder schärfen) benutzen Sie doch den jeweiligen Weichzeichnen oder Schärfen Filter.

3.9.1. Werkzeugaufruf

Der Weichzeichner/Scharfzeichner lässt sich über das Bildmenü aufrufen: Werkzeuge /Malwerkzeuge /Verknüpfen .

Ebenfalls kann der Weichzeichner/Scharfzeichner über einen Mausklick auf das Werkzeugicon aufgerufen werden:

Die Taste V ruft das Weichzeichnen/Schärfen Werkzeug auf.

3.9.2. Tastaturbindungen

  • Strg: Mit der Strg Taste, lässt sich zwischen Weichzeichnen und dem Schärfen Modus umschalten. Der umgeschaltete Modus bleibt erhalten, bis die Strg Taste wieder losgelassen wird.

3.9.3. Optionen

Die Werkzeugeinstellungen des Weichzeichnen/Schärfen Werkzeugs.

[Anmerkung] Anmerkung

Jede der Pinselwerkzeuge hat Funktionen und Optionen gemeinsam. Die können Sie unter Gemeinsam benutzte Funktionen einsehen.

Verknüpfungsart

Die Verknüpfungsart gibt den Typ des Werkzeugs an. So erlaubt das Werkzeug, zwischen Weichzeichnen und Schärfen wählen zu können.

Im Weichzeichnen Modus, werden die Farben ineinander verwischt. So entsteht von der weichgezeichneten Region ein verschwommener Eindruck. So lässt sich ein weicher Übergang zwischen Farben erreichen, der aber auch etwas dunkler ausfallen kann.

Bei ausgewähltem Schärfen Modus, werden ähnliche Farben vereint. So entsteht ein Eindruck der Schärfe. Bei übermässiger Anwendung kann der Werkzeugmodus zu ungewünschten Ergebnissen führen, da Pixel zerstreut werden und scharfgezeichnete Kanten zerfranst wirken.

Rate

Der Schieber zur Einstellung der Rate gibt an, mit welcher Größe weichgezeichnet wird. So findet bei einer geringen Rate (0) keine Weichzeichnung/Schärfe statt. Bei einer hohen Rate (100) verschwimmen umso mehr die Farben im Weichzeichnen Modus ineinander. Ebenso verhällt es sich im Schärfen-Modus, bloß dass entsprechend mehr ähnliche Farben zusammengefasst werden.