6.4. Farbpipette

Die Farbpipette erlaubt es, pixelweise Farben auf der aktuellen Ebene zu selektieren. Selektiert wird die Farbe, indem einfach auf einen gewünschten Punkt des Bildes geklickt wird. Durch die Benutzung der Option "Vereinigung Abtasten", lassen sich auch Farbpunkte abtasten, die durch die Farbmischung der Ebenen entstehen. Zusätzlich wird ein Informationsdialog angezeigt, der die wichtigsten Informationen über die selektierte Farbe anzeigt.

6.4.1. Werkzeugaufruf

  • Die Farbpipette lässt sich über das Bildmenü aufrufen: Werkzeuge /Farbpipette .

  • Ebenfalls kann die Farbpipette über einen Mausklick auf das Werkzeugicon aufgerufen werden:

6.4.2. Tastenbelegungen (Standardeinstellungen)

Tastaturkürzel

Shift-o aktiviert die Farbpipette.

6.4.3. Optionen

Aufruf

Die Werkzeugeinstellungen für die Farbpipette lassen sich durch einen Doppelklick auf das Icon der Farbpipette anzeigen.

Vereinigung abtasten

Durch Anklicken des Kontrollkästchens "Vereinigung abtasten", werden Farbinformationen selektiert, die durch Farbmischung entstehen. Die Sichtbarkeit der einzelnen Ebenen beeinflusst das Mischverhältnis und dementsprechend die daraus resultierende Mischfarbe. Weitere Informationen im Glossar zu Vereinigung abtasten.

Abtastgröße

Mit dem Radius Schieber lässt sich die Abtastgrösse der Farbpipette einstellen. Die Farbe wird über eine quadratische Fläche abgetastet und ergibt den durchschnittlichen Farbwert. Bei der Farbselektion durch die Pipette, wird die aktive Fläche beim Klick auf die Ebene visuell dargestellt. Der Radius kann einen Wert zwischen 1 und 30 annehmen.

Auswahlmodus
Nur auswählen

Der aufgenommene Farbwert wird nur in einem Informationsdialog dargestellt.

Vordergrundfarbe ersetzen

Standardmässig wird bei jeder Benutzung der Farbpipette der Farbwert der Vordergrundfarbe mit dem aufgenommenen Farbwert ersetzt.

Hintergrundfarbe ersetzen

Der Farbwert der Hintergrundfarbe wird mit dem aufgenommenen Farbwert der Farbpipette ersetzt.