7.11. Titel und Status des Bildfensters

Formatierung der Titel- und Statuszeile

In dieser Ansicht des Einstellungsdialoges können Sie die Ausgabe der Titel- und Statuszeile formatieren. Die Titelzeile erscheint gewöhnlicherweise am oberen Rand und die Statuszeile am unteren Rand des Bildfensters.

7.11.1. Auswählen des Formates

Sie können zwischen zahlreich, vordefinierten Formaten wählen oder ihre eigenes Format erstellen. Eigene Formate werden durch einer selbst definierten Formatzeichenkette festgelegt, die Gimp interpretieren kann. Die Zeichenkette mag im ersten Augenblick sehr kryptisch aussehen, ist jedoch nicht schwer zu interpretieren. Alles was sie in die Eingabezeile an Zeichen eingeben, wird 1:1 in Titel- oder Statuszeile angezeigt, ausser Variablen. Variablen beginnen alle mit einem "%". Folgende Liste gibt einen Überblick, über die zur Verfügung stehenden Variablen:

[Anmerkung] Anmerkung

Die Variablenbezeichnung können nicht lokalisiert werden und sind demzufolge die englischen Originale.

Variable Bedeutung
%f Blanker Dateiname des Bildes oder "Namenlos"
%F Absoluter Pfad zur Datei oder "Namenlos"
%p Bild-ID, welche eindeutig ist
%i Nummer, wenn ein Bild auf mehreren Bildschirmen angezeigt wird
%t Bildtyp (RGB, Graustufen, Indiziert)
%z Zoom-Faktor in Prozent
%s Quellskalierungsfaktor
%d Zielskalierungsfaktor
%Dx Wird auf x erweitert, falls das Bild als schmutzig gekennzeichnet ist
%Cx Wird auf x erweitert, falls das Bild als sauber gekennzeichnet ist.
%l Anzahl an Ebenen
%L Anzahl an Ebenen (Ausführliche Form)
%m Speichernutzung
%n Name der aktiven Ebene/Kanal
%P ID der aktuellen Ebene/Kanal
%w Bildbreite in Pixel
%W Bildbreite in Reale Maße
%h Bildhöhe in Pixel
%H Bildhöhe in Reale Maße
%u Einheitensymbol (z.B. px für Pixel)
%U Einheitenabkürzung
%% ein Buchstabensymbol